Selbsttest

Spielercheck - Habe ich ein Spielproblem ?

Um ihr eigenes Spielverhalten zu erkennen, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen mit JA oder NEIN !

Ja  Nein
  1. Hatten Sie jemals Ihre Arbeit versäumt, um spielen zu können ?
  1. Hat Ihnen das Spielen schon häusliche Missstimmungen gebracht ?
  1. Hat Ihr guter Ruf durch das Spielen gelitten ?
  1. Haben Sie nach dem Spielen Gewissensbisse ?
  1. Haben Sie schon einmal gespielt, um mit dem Gewinn Schulden zu bezahlen oder andere finanzielle Probleme zu lösen ?
  1. Hat Ihr Ehrgeiz und Ihre Leistungsfähigkeit durch das Spielen gelitten ?
  1. Wollen Sie einen Spielverlust so schnell wie möglich zurückgewinnen ?
  1. Haben Sie nach einem Gewinn den starken Wunsch weiterzumachen, um noch mehr zu gewinnen ?
  1. Haben Sie schon oft Ihren letzten Pfennig bzw. Cent verspielt ?
  1. Haben Sie schon einmal Geld geliehen um Spielen zu können ?
  1. Haben Sie schon einmal etwas verkauft, um vom Erlös spielen zu können ?
  1. Benutzen Sie "Spielgeld" nur widerwillig für andere Ausgaben ?
  1. Ist Ihnen durch das Spielen das Wohl Ihrer Familie gleichgültig geworden ?
  1. Haben Sie schon einmal länger gespielt, als Sie wollten ?
  1. Haben Sie im Spiel schon einmal Sorgen und Ärger vergessen wollen ?
  1. Haben Sie schon einmal auf ungesetzliche Weise Ihr Spiel finanziert oder haben Sie schon einmal an eine solche Möglichkeit gedacht ?
  1. Schlafen Sie schlecht, seitdem Sie spielen ?
  1. Haben Auseinandersetzungen, Streit, Enttäuschungen oder Schwierigkeiten Sie zum Spielen getrieben ?
  1. Haben Sie schon einmal gespielt, um sich ein Glücksgefühl zu verschaffen ?
  1. Ist Ihnen schon einmal bewusst geworden, dass Sie sich mit dem Spielen selbst zerstören ?


Bitte zählen Sie nun, wie oft Sie "Ja" angekreuzt haben, und klicken Sie anschließend auf: Auswertung

Der Fragenkatalog wurde von der Selbsthilfegruppe der "Anonymen Spieler" erstellt.
Literatur: Werner Gross, Sucht ohne Drogen, Fischer-Verlag, Frankfurt/Main, 1990.